Dank Applikationen wie Google Docs oder Google Sheets ist die Art, wie wir heute im Team zusammenarbeiten können, eine andere. Egal wo ihr euch befindet, könnt ihr auf die Dienste zugreifen und euch mit den Kollegen austauschen. Und dieses tolle Feature wird jetzt durch eine visuelle Komponente noch effektiver gemacht: Das Mind Map Tool MindMeister. Wir stellen euch die Cloudlösung einmal genauer vor.
Bevor ein neues Projekt gestartet oder ein neues Produkt veröffentlicht wird, setzt sich das Team meist zusammen um gemeinsam zu brainstormen und Ideen auszutauschen. Doch häufig passiert dies mit Post-It-Zetteln, Tafeln oder in ermüdenden Terminen. Aber: Heute wollen wir euch zeigen, wie ihr mit einer Cloudlösung eure Mindmapping und Brainstorming-Prozesse auf ein neues Level anheben könnt.

Brainstorming aus der Cloud

Bei MindMeister handelt es sich zu 100 % um ein web-basiertes Mind Map Tool mit dem ihr eure Mindmaps in Echtzeit teilen und asynchron kollaborieren könnt. Doch nicht nur das — selbst Planungen und Präsentationen sind mit diesem interaktiven möglich. Das marktführende Mind Map Tool besticht dadurch, dass die erstellten Maps in unbegrenzter Anzahl von Nutzern geteilt und in Echtzeit bearbeitet werden können. Somit habt ihr die optimale Lösung für gemeinsames und trotzdem ortsunabhängiges Arbeiten sowie Projektplanung, Austausch von Notizen und Präsentationen.

Effektiver Zusammenarbeiten

Durch effektives Miteinander kommt ihr und eure Kollegen schnell zu nachhaltigen Ergebnissen. Alle Team-Mitglieder haben die Möglichkeit, sich auszutauschen und gemeinsame Ideen zu verwirklichen.  Dies funktioniert dank einer integrierten Kommentar- und Abstimmungsfunktion. So könnt ihr euch untereinander Feedback geben ohne direkt die ganze Map ändern zu müssen. Außerdem kann jeder die erstellten Mindmaps nachvollziehen. Dank einer integrierten Zeitreise-Funktion ist es möglich, jeden beliebigen Zeitpunkt der Entstehung zu verfolgen. So habt ihr stets einen Überblick darüber, wann etwas von wem geändert worden ist. Und: Diese neue Art von Transparenz fördert auch euren Teamzusammenhalt.

Mind Map Tool

Auf der obenstehenden Grafik bekommt ihr einen Einblick, wie das System der Zeitreise bei MindMeister funktioniert. Das Tolle: Dank der Funktion könnt ihr die Entwicklung eures Projekts Schritt für Schritt nachverfolgen. So habt ihr außerdem die Möglichkeit sowohl die Erfolgspunkte eures Projekts zu visualisieren als auch eure Schwachstellen zu entdecken und zu verbessern.

Aufregende Präsentationen in Sekundenschnelle

Ein weiteres tolles Feature von MindMeister ist, dass ihr innerhalb von wenigen Sekunden spannende Präsentationen erstellen könnt. Durch ein paar Klicks lassen sich eure erstellen Mindmaps in dynamische Slideshows umwandeln und präsentieren. Dies funktioniert sowohl im Mindmap-Editor als auch auf mobilen Geräten. So könnt ihr auch von unterwegs auf die Präsentationen zugreifen oder diese vor der Durchführung im Zug noch einmal besprechen. Das große Plus: Die Präsentationen lassen sich ebenfalls exportieren und somit auf eurer Website oder eurem Blog einbetten. Auch über einen Link oder Google Drive können die Maps mit der ganzen Welt geteilt und bearbeitet werden — smarter Arbeiten kann man fast gar nicht.

Stets im Fokus: Eure Sicherheit

MindMeister ist es wichtig, dass eure Daten geschützt sind. Aus diesem Grund verfügt das Unternehmen über mehrere Server in einem Tier III zertifizierten Rechenzentrum in Frankfurt am Main. Dazu gibt es 99,9 % Service-Verfügbarkeit sowie eine 256bit SSL-Verschlüsselung für einen sicheren Datentransfer, wenn ihr euch vom anderen Ende der Welt Feedback für eure Ideen gebt.

Zusätzlich: Intelligente Aufgabenverwaltung

Neben MindMeister könnt ihr euch zusätzlich auch noch MeisterTask zulegen, um eure Effizienz gleich doppelt zu steigern. Mit MeisterTask könnt ihr visuelle Kanban-Boards erstellen und verwalten. Doch dieses Programm zeigen wir euch nächsten Sonntag in einem gesonderten Beitrag.

Welche Leistung zu welchem Preis?

Zum Schluss wollen wir noch einen Blick auf die verschiedenen Preismodelle von MindMeister werfen. Ihr habt die Auswahl zwischen vier verschiedenen Preismodellen, die alle unterschiedliche Leistungen beinhalten:

  1. BASIC: Der Gratis-Tarif ist quasi das Schnupper-Paket. Hier könnt ihr bis zu drei Mindmaps erstellen, in Echtzeit zusammenarbeiten und erhaltet Community-Support.
  2. PERSONAL: Der Tarif für 4,99 € eignet sich besonders gut für Privatpersonen und eigene Projekte. Hier könnt ihr unbegrenzt Mindmaps erstellen, Dateien und Bilder anhängen sowie die Maps exportierten. Beim Support werdet ihr mit Priorität behandelt.
  3. PRO: Für 8,25 € pro Benutzer pro Monat erhaltet ihr das komplette Personal-Paket sowie die Möglichkeit, mehrere Teammitglieder hinzuzufügen, Team-Statistiken und Berichte zu evaluieren, benutzerdefinierte Formate und Themes, Admin-Konto, sowie Exportmöglichkeiten in die MS-Office Produkte.
  4. BUSINESS: Der letzte Tarif kostet 12,49 € pro Benutzer im Monat und beinhaltet alle Punkte des Pro-Pakets. Zusätzlich könnt ihr hier mehrere Admin-Konten einrichten, Gruppen innerhalb des Teams bilden, individuelle Team-Domains anlegen, Compliance Exporte und Backups machen sowie einen 24/7 Priority Kundenservice genießen.

Fazit: MindMeister ist das Brainstorming der Zukunft

Mit MindMeister holt ihr euch ein Mind Map Tool an die Hand, welches eure Teamarbeit in Zukunft revolutionieren wird. Denn endlich könnt ihr Projektentwicklungen visuell abbilden und gemeinsam, egal von wo, an euren Projekten arbeiten. Die schnelle Übertragbarkeit in Präsentationen macht das Tool zu einem flexiblen Begleiter in den digitalen Arbeitsalltag.

Über MindMeister

MindMeister ist die marktführende kollaborative Online Mindmapping Lösung, denn Mindmaps können mit einer unbegrenzten Anzahl von Benutzern geteilt und in Echtzeit von euch bearbeitet werden. Außerdem ist es ideal zum gemeinsamen Brainstormen. Aber auch zum Planen von Projekten, Notizen Machen und Erstellen von Präsentationen eignet sich das Tool.

Mehr erfahren