Mittlerweile hat sich die Cloud als feste Größe im Berufsalltag vieler Menschen etabliert. Dementsprechend wachsen auch die Anforderungen an die innovative Technologie aus der Wolke. Doch mit welchen neuen Features und Möglichkeiten dürfen wir dieses Jahr rechnen? Wir haben uns die Cloud Trends 2019 einmal genauer angesehen und für euch in diesem Beitrag zusammengestellt. Willkommen im Jahr der neuen Möglichkeiten — seid ihr bereit?

Wie heißt es so schön: Neues Jahr, neue Möglichkeiten. Und diese Möglichkeiten machen natürlich auch vor der Cloud keinen Halt — ganz im Gegenteil. 2019 wird auf dem Cloud-Markt ziemlich spannend. In diesem Beitrag haben wir uns daher fünf spannende Themen rausgesucht, die sowohl für die Cloud als auch für euch von entscheidender Bedeutung sein werden.

Cloud Trends 2019: Diese fünf Highlights erwarten euch

1. Die Cloud wird zum Abo-Dienst

Derzeit findet ein großer Umschwung in der Branche statt: Die Cloud-Wirtschaft entwickelt sich stetig in Richtung einer Abonnement-Wirtschaft. Das liegt daran, dass eine Vielzahl von Unternehmen flexibel auf Bedarfsspitzen reagieren möchte. Das könnt ihr euch in etwas so vorstellen: Wenn ihr für ein Projekt mehr Mitarbeiter benötigt, müssen diese für die Dauer des Projekts auch zu all euren smarten Lösungen Zugang haben. Mit einem Cloud-Abo könnt ihr diesen Bedarf effektiv abdecken. Das Keyword hier heißt dabei „Service-Blocks„, die über die reine Skalierbarkeit von Cloud-Plattformen hinausgehen. Die Folge daraus: Die Cloud-Service-Provider passen ihren Service entsprechend eurer Bedürfnisse an, um diese flexibler für euch befriedigen zu können. Ein echter Vorteil!

2. Der Blick aufs Ganze: Cloud-Governance

Wenn es um die Entscheidung zur Etablierung von Cloud-Lösungen in einem Unternehmen geht, so müssen oft viele Parteien ins Boot geholt werden. Je mehr Mitsprachler es gibt, desto mehr Wünsche und Forderungen entstehen natürlich. Um diese Wunschliste abzuarbeiten verbratet ihr also erst einmal viel Zeit — und wahrscheinlich auch Nerven — damit ein zufriedenstellender Konsens gefunden werden kann. Doch gerade mit Blick auf die Multi-Cloud findet ein derzeitiger Paradigmenwechsel statt: Von Cloud-Management zu Cloud-Governance. Die neuen Standards ISO27017 und ISO27018 schaffen dabei eine neue Vertrauensbasis in die Technologie und helfen, Multi-Cloud-Produkte mit mehr Sicherheit zu genießen.

3. Alle Augen auf die Multi-Cloud

Vielleicht seid ihr selbst schnell im Bereich Multi-Cloud unterwegs, denn viele smarte Unternehmen nutzen die Möglichkeiten der Cloud am effektivsten indem sie auf Angebote von verschiedenen Cloud-Services zurückgreifen. Daraus folgt, dass in diesem Jahr ein besonderes Augenmerk auf die Stärkung von Multi-Cloud-Management gelegt werden muss. Warum das so ist? Für euch entsteht ein entscheidender Vermögenswert, denn mit Hilfe von Multi-Cloud-Management werden die sogenannten Multi-Endpunkte in eurem Unternehmen sowohl integriert als auch organisiert. Die dadurch generierten und verarbeiteten Daten helfen euch neue Erkenntnisse über euer Unternehmen zu finden. Mehr zu diesem Thema könnt ihr auch in unserem Beitrag am 20. Februar lesen!

Cloud Trends 2019: Die Multi-CloudQuelle: Shutterstock/Rawpixel.com

Die Multi-Cloud dürfte zu einem der spannendsten Cloud Trends 2019 gehören | Shutterstock/Rawpixel.com

4. Künstliche Intelligenz in der IT auf dem Vormarsch

AIOPs — sprich der sogenannte Einsatz von Künstlicher Intelligenz im IT-Betrieb wird in diesem Jahr Experten zu Folge ein deutliches Wachstum verzeichnen. Im Fokus hierbei steht Analytics at Scale (von besonderer Bedeutung für das Multi-Cloud-Management), dass für mehr und mehr ITler von großer Bedeutung werden wird. Dabei wird davon ausgegangen, dass sowohl  bestehende als auch völlig neue Akteure den Markt vorantreiben werden und die Technik weiter ausreift. Smart Operations werden sich dadurch in Zukunft als Standard etablieren.

5. Serverless Computing wird sich etablieren

Worum es bei Serverless Computing geht, haben wir ja bereits in einem spannenden Beitrag für euch zusammengefasst. Und in diesem Jahr werden mehr und mehr Unternehmen auf die serverfreie Architektur zurückgreifen. Die Modelle BaaS und FaaS werden dabei zu echten Größen heranwachsen, die euch und euren Entwicklern den Arbeitsalltag signifikant erleichtern werden.

Cloud Trends 2019: Da kommt Großes auf uns zu

Wie ihr seht wird dieses Jahr einiges Los sein in der Cloud-Wirtschaft. Besonders die Multi-Cloud wird dieses Jahr zu einem wichtigen Themenschwerpunkt. Aber auch der Einsatz von Künstlicher Intelligenz wird unsere Art zu arbeiten in neue Sphären bringen. Wir sind gespannt, welche großen Themen noch auf uns zukommen — und euch dann zeitnah darüber berichten. Solange könnt ihr euch schon einmal in unserem Smart App Store umschauen und euch auf dieses spannende Jahr vorbereiten.

 

Zu unserem Smart App Store

Rüstet euch mit spannenden und smarten Lösung aus der Cloud aus und seid bei den Cloud Trends 2019 ganz vorne mit dabei! Mehr in unserem App Store!

Bildquellen

  • shutterstock_333087188: Shutterstock/Rawpixel.com
  • shutterstock_1214785567: shutterstock/Andrew Krasovitckii